Wer ist in einem Unternehmen für die Einhaltung des Datenschutzes verantwortlich?

Verantwortlich sind die Geschäftsführer und Vorstände von Unternehmen, also das Management. Diese stehen auch persönlich in der Verantwortung und Haftung.

Unterstützt werden diese von einem Datenschutzbeauftragten, der KRAFT GESETZES immer dann zu bestellen ist, wenn mindestens 10 Personen dauerhaft mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beschäftigt sind. Hieran ändert auch die Datenschutz-Grundverordnung nichts. 

Übrigens: Wird trotz bestehender Pflicht ein Datenschutzbeauftragter nicht bestellt, löst dies ein Bußgeld aus.