Was muss ich tun, wenn eine Datenpanne passiert?

Daten sind ein sensibles Gut. Hacker können auf diese zugreifen und diese auslesen, Daten können aber auch einfach "verloren" gehen, indem etwa ein USB Stick gestohlen wird oder eine Mail mit Daten falsch versendet wird.

In diesem Fall muss künftig die Ausichtsbehörde und die vom Verlust Betroffenen informiert werden. Können in Massenverarbeitungsfällen gar nicht alle Betroffenen ermittelt werden, muss die Datenpanne öffentlich gemacht werden.

Die ist der Supergau in der Unternehmensdarstellung!