Was ist eigentlich das Recht auf Vergessenwerden?

Der Europäische Gerichtshof hat in der Google Entscheidung ein Recht auf Vergessenwerden insbesondere im Netz postuliert. Danach müssen alle diejenigen Player im Internet, die Daten vertreiben, indem sie diese öffentlich zugänglich machen und Verlinkungen zu anderen Websiten herstellen, dafür sorgen, dass diese Daten auch umfassend wieder gelöscht werden.

Dies gilt nicht nur für Suchmaschinen im Internet wie etwa Google sondern grundsätzlich für alle, die dort agieren und damit für JEDES UNTERNEHMEN.