Warum wird der Datenschutz überhaupt so hoch gehängt?

"Daten sind die Rohstoffe des 21. Jahrhunderts" (Bundeskanzlerin Merkel zur CEBIT Eröffnung).

Daten sind aber auch Teil der Grundrechte, so dass jeder frei entscheiden können muss, welche seiner Daten er an wen preisgibt. Damit setzte das Erheben, Speichern und Verarbeiten von personenbezogenen Daten die ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen voraus, es sei denn, sie ist bereits durch das Gesetz selbst erlaubt.